Anno domini 2022.

Freitag, 25. – 27.11.2022

Das Bild zeigt den Adventsstand mit den vielen Keksen usw. Wir freuen uns sehr, dass es dem Förderverein Nordborchen wieder gelungen ist, den Adventsmarktstand so gut zu organisieren. Von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön dafür. Am Sonntagnachmittag, und das spricht für das gute Sortiment, war dann auch alles abverkauft, so dass wir den Stand schließen und uns über den Erfolg freuen konnten. Die Einnahmen kommen allen Kindern des GSV zu Gute und so können wir weitere Aktionen starten.

Ebenfalls sehr schön und erfolgreich war der Auftritt aller Kinder von Jahrgang 3 und 4 am Freitagabend auf der Adventsmarktbühne. Die Lieder, das gute Einüben und die Vorfreude der Kinder haben dazu beigetragen, dass eine besinnliche Adventsstimmung nicht nur auf der Bühne entstanden ist, sondern auch auf alle Menschen auf dem Adventsmarkt übertragen werden konnte.

Freitag, 18.11.2022

Am Standort Nordborchen wurde heute den Schulkindern von ausgewählten Personen aus Nordborchen eine Stunde lang vorgelesen. Dieses Projekt wird seit Jahren mit der kath. Bücherei Nordborchen in Kooperation durchgeführt.
Sinn und Zweck ist neben dem schönen Erlebnis des Vorlesens auch die Öffnung von Schule. Kinder erleben Menschen, die ihre Lieblingskinderbücher vorstellen, die sich Zeit für sie nehmen und ganz begeistert vorlesen.
Diese Aktion ist ein wichtiger Beitrag, um den Kindern wieder verstärkt das Vorlesen und das selber lesen schmackhaft zu machen.

Und vielleicht haben Sie auch Lust, jemanden mal wieder etwas vorzulesen.

Donnerstag, 10.11.2022

Für alle Klassen hat der Förderverein Stutenkerle gekauft, um die Kinder und Lehrkräfte mit einer „stimmungsvollen“ Überraschung zu erfreuen.
Anlass war der Festtag St. Martin. Aus organistorischen Gründen konnten wir das nur einen Tag vor dem Gedenktag St. Martin stattfinden lassen. Allen Kinder hat der riesige Stutenkerl gut geschmeckt.
Eine Dankeschön an den Förderverein