KNAX-Theater

„Gleich knallt´s“

Schon der Titel ist mehrdeutig:

Wer knallt, was knallt, ist das gefährlich ….? Was kommt da auf mich zu?

Doch genau das ist Baustein der Präventionsarbeit des Kreisjugendamtes Paderborn, das mit dem Theaterstück „Gleich knallt´s“ die Kinder für den Umgang mit Gewalt und Streit sensibilisieren will. Es ist immer so einfach gesagt: „Vertragt euch.“ Doch ganz so einfach ist das gar nicht. Und das wir nie streiten, das ist doch eher Märchen als Realität.

Aber wie kann guter Streit und vor allem, wie kann nachhaltige Versöhnung gelingen?

Gemeinsam macht sich Pipo, der Clown, mit den Kindern auf den Weg, seinen Streit mit Popi, dem Freund, anzugehen. Und die vielen Ideen der Kinder werden aufgegriffen und umgesetzt und es zeigt sich: So einfach ist das nicht mit dem sich wehren, dem zeige ich es, ich vertrage mich ….

Das trotzdem ein gutes Ende gefunden wird, liegt auch daran, dass alle Kinder (wie Erwachsene) im Grunde wissen, wie Frieden schließen gehen kann. Es anwenden, dass ist immer der zweite Schritt.

Das Kreisjugendamt Paderborn arbeitet hier an unterschiedlichen Schulen zu diesem Thema und nutzt dabei Lern- und Anschauungswege, die uns als Schule ansonsten nicht zur Verfügung stehen.

Deswegen von hier aus auch noch mal ein herzlicher Dank für diese wichtige Arbeit und vor allem, dass der Grundschulverbund Nordborchen-Alfen, wenn auch an zwei Tagen, aber doch geschlossen mit den Jahrgängen 1 und 2 teilnehmen kann.